Inhaltsverzeichnis:

Ist dmso toxisch für Zellen?
Ist dmso toxisch für Zellen?
Anonim

DMSO hat eine geringe Toxizität für Zellen. Um die Wirkung von DMSO auf das Überleben von mit HyStem-C ausgesäten Zellen zu testen, haben wir eine Reihe von DMSO-Konzentrationen (0,1, 0,5 und 1,0 % in der endgültigen Gel-Zell-Lösung) mit zwei verschiedenen Zellabgabemethoden getestet.

Bei welcher Konzentration ist DMSO toxisch für Zellen?

DMSO wird normalerweise gut vertragen, ohne beobachtbare toxische Wirkungen auf Zellen bei einer Endkonzentration von 0,1 % (v/v). Bei 1 % oder mehr wurden toxische Wirkungen berichtet.

Wie giftig ist DMSO?

Toxizität. DMSO ist ein nicht-toxisches Lösungsmittel mit einer mittleren tödlichen Dosis von mehr als Ethanol (DMSO: LD50, oral, Ratte, 14, 500 mg/ kg; Ethanol: LD50, oral, Ratte, 7.060 mg/kg).… Da DMSO leicht in die Haut eindringt, können in DMSO gelöste Substanzen schnell absorbiert werden.

Wie wirkt sich DMSO auf Zellen aus?

DMSO (Dimethylsulfoxid) ist ein polares, aprotisches organisches Lösungsmittel, das aufgrund seiner Membrandurchdringungs- und Wasserverdrängungseigenschaften häufig als Kryoschutzmittel verwendet wird. Es wird Zellkulturmedien zugesetzt, um die Eisbildung zu reduzieren und dadurch den Zelltod während des Einfriervorgangs zu verhindern.

Ist DMSO bei Raumtemperatur toxisch für Zellen?

DMSO ist toxisch für die Zellen (und für das Personal), wenn hohe Konzentrationen verwendet werden und wenn die Zellen längere Zeit DMSO ausgesetzt sind (z.B. 10% DMSO für mehrere Stunden bei Raumtemperatur). Da beim Auflösen von DMSO in wässrigen Lösungen Wärme entsteht, kann es den Zellen nicht direkt zugeführt werden.

Zellauftauen für DMSO-empfindliche Zellen

Beliebtes Thema