Inhaltsverzeichnis:

Woher kommt der Name Leyva?
Woher kommt der Name Leyva?
Anonim

Leyva ist spanischer Herkunft. Es ist eine Variante von Leiva.

Was bedeutet Leyva?

Leyva (Plural Leyvas) Ein Nachname aus dem Spanischen, meist bekannt als zweiter Nachname der Anführer des aufgelösten mexikanischen Drogenkartells Beltrán-Leyva.

Wie häufig ist der Name Leyva?

Wie häufig ist der Nachname Leyva? Es ist der 2.581st häufigste Nachname auf globaler Ebene, geh alten von ungefähr 1 von 33.861 Personen.

Woher kommt der Name sonst?

Die frühesten Ursprünge des Namens Else gehen auf die Zeit der Angelsachsen zurück. Der Name ist abgeleitet vom Taufnamen für den Sohn von Ellis.

Welche Nationalität hat der Nachname sonst noch?

Nachname: Else

Dieser ungewöhnliche und interessante Name ist normannisch-französischen Ursprungs und wurde nach der Eroberung von 1066 in England eingeführt.

AF-264: Ihr Leitfaden für spanische Nachnamen und ihre Bedeutung | Ahnenfunde Podcast

Beliebtes Thema