Inhaltsverzeichnis:

Wie viele Yokozunas gibt es?
Wie viele Yokozunas gibt es?
Anonim

Bis Juli 2021 gab es insgesamt 73 Yokozuna, obwohl die formelle Aufzeichnung erst 1789 mit Tanikaze und Onogawa begann.

Wie viele Ozeki kann es geben?

Es gibt normalerweise 3-5 Ozeki zu jeder Zeit, und ein Ozeki hat normalerweise mindestens eine Turniermeisterschaft hinter sich. Unterhalb der Ozeki befinden sich die Sekiwake- bzw. Komusubi-Ränge.

In welchen Ländern gibt es Sumo?

Sumo hat seinen Ursprung in Japan, dem einzigen Land, in dem es professionell praktiziert wird, wo es als Nationalsport gilt. Es gilt als Gendai Budō, was sich auf moderne japanische Kampfkünste bezieht, aber der Sport hat eine jahrhunderte alte Geschichte.

Wie viele Sumoringer gibt es auf der Welt?

Asashoryu, der derzeit einzige Yokozuna und mit Abstand der stärkste Wrestler, stammt aus der Mongolei. Koto-oshu, Ozeki, stammt aus Bulgarien. Es gibt jetzt insgesamt von 60 ausländischen Sumoringern in Japan, darunter 34 aus der Mongolei, 6 aus China, 5 aus Russland und 3 aus dem osteuropäischen Land Georgien.

Wer ist der 73. Yokozuna?

Der viermalige Champion der Makuuchi-Division, Terunofuji, wurde am Mittwoch offiziell zum 73. Yokozuna des Sumo ernannt, da der Mongole der erste Wrestler seit viereinhalb Jahren war, der nach einem epischen Karriere-Comeback in den höchsten Rang des Sports befördert wurde.

ALLE YOKOZUNA 72

Beliebtes Thema