Inhaltsverzeichnis:

Wohin gehen autistische Erwachsene?
Wohin gehen autistische Erwachsene?
Anonim

Viele Erwachsene mit Autismus leben zu Hause oder mit einem Freund oder Familienmitglied. Wenn zusätzliche Unterstützung benötigt wird, können häusliche Dienste einen Begleiter, Haush altsführung/Haush alt, Therapie- und Gesundheitsdienste oder persönliche Pflege umfassen.

Was machen autistische Erwachsene beruflich?

Die fünf wichtigsten Branchen, in denen Erwachsene mit Autismus beschäftigt sind, sind (in der Reihenfolge): Verw altungs- und Unterstützungsdienste. Schul-und Berufsbildung. Gesundheitsversorgung und Sozialhilfe.

Was passiert mit autistischen Erwachsenen?

Neuere Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass autistische Erwachsene einem hohen Risiko für eine Vielzahl von körperlichen und psychischen Erkrankungen ausgesetzt sind, darunter Diabetes, Depressionen und Herzerkrankungen. Sie sterben auch etwa 2,5-mal so früh wie ihre neurotypischen Altersgenossen.

Leben autistische Erwachsene selbstständig?

Kann eine Person mit Autismus-Spektrum-Störung ein unabhängiges Erwachsenenleben führen? Die einfache Antwort auf diese Frage ist ja, eine Person mit Autismus-Spektrum Störung kann als Erwachsener unabhängig leben.

Womit haben autistische Erwachsene zu kämpfen?

Häufige Symptome von Autismus bei Erwachsenen sind: Schwierigkeiten zu interpretieren, was andere denken oder fühlen. Probleme beim Interpretieren von Gesichtsausdrücken, Körpersprache oder sozialen Hinweisen. Schwierigkeiten, Emotionen zu regulieren.

Die Wohnbedürfnisse von Erwachsenen mit Autismus

Beliebtes Thema