Inhaltsverzeichnis:

Hat Hydrocortison-Creme Nebenwirkungen?
Hat Hydrocortison-Creme Nebenwirkungen?
Anonim

Stechen, Brennen, Reizung, Trockenheit oder Rötung an der Applikationsstelle können auftreten. Akne, ungewöhnlicher Haarwuchs, „Haarknötchen“(Follikulitis), Hautverdünnung/-verfärbung oder Dehnungsstreifen können ebenfalls auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

Wann sollten Sie keine Hydrocortison-Creme verwenden?

Trage niemals Hydrocortison auf dein Gesicht es sei denn, dein Arzt sagt, dass es in Ordnung ist und hat dir ein Rezept dafür gegeben. Es kann einige Hautprobleme wie Impetigo, Rosacea und Akne verschlimmern. Verwenden Sie Hydrocortison-Hautbehandlungen bei Kindern unter 10 Jahren nur, wenn ein Arzt es empfiehlt.

Erhöht Hydrocortison-Creme den Blutdruck?

Für Personen mit Bluthochdruck: Hydrocortison kann Ihren Blutdruck erhöhen. Verwenden Sie es mit Vorsicht, wenn Sie Bluthochdruck oder Herzprobleme haben. Überwachen Sie Ihren Blutdruck während der Einnahme von Hydrocortison genauer.

Hat Hydrocortison-Salbe Nebenwirkungen?

Stechen, Brennen, Reizung, Trockenheit oder Rötung an der Applikationsstelle können auftreten. Akne, ungewöhnlicher Haarwuchs, „Haarknötchen“(Follikulitis), Hautverdünnung/-verfärbung oder Dehnungsstreifen können ebenfalls auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

Was macht Hydrocortison mit dem Körper?

Stechen, Brennen, Reizung, Trockenheit oder Rötung an der Applikationsstelle können auftreten. Akne, ungewöhnlicher Haarwuchs, „Haarknötchen“(Follikulitis), Hautverdünnung/-verfärbung oder Dehnungsstreifen können ebenfalls auftreten. Wenn eine dieser Wirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie und wann Hydrocortison anzuwenden ist (Acecort, Ala-cor, Plenadren) - Arzt erklärt

Beliebtes Thema