Inhaltsverzeichnis:

Zählen Decks als Quadratmeterzahl?
Zählen Decks als Quadratmeterzahl?
Anonim

Es gibt ein paar Dinge, auf die Gutachter achten, wenn es darum geht, zu bestimmen, wie viel Wert ein Deck einem Haus hinzufügt. Größe – Die Quadratmeterzahl eines Decks kann ein Faktor sein, wenn der Wert durch den Vergleich von Eigenschaften bestimmt wird Umzäunung – Wenn ein Deck oder eine Veranda abgeschirmt oder anderweitig umschlossen ist, kann dies einen Einfluss auf den Wert haben.

Zählt Deck zur Quadratmeterzahl?

zählen normalerweise nicht zur Quadratmeterzahl eines Hauses … Überdachte, geschlossene Veranden können nur einbezogen werden, wenn sie mit demselben System beheizt werden wie der Rest des Hauses. Garagen, Poolhäuser, Gästehäuser oder alle Räume, in denen Sie den fertigen Bereich des Haupthauses verlassen müssen, um Zugang zu erh alten, werden nicht gezählt.

Erweitert eine Terrasse die Fläche eines Hauses?

Wenn Sie eine Terrasse einschließen können, Heizung hinzufügen und es sich wie einen anderen Teil des Hauses anfühlen, könnte dies als zusätzliche Quadratmeterzahl betrachtet werden. Das Fundament für das Deck muss den Vorschriften entsprechen, damit die Arbeiten stattfinden können, daher ist es wichtig, sich vor Beginn eines Projekts mit einem Baubeamten zu beraten.

Werden durch das Hinzufügen eines Decks meine Steuern steigen?

Wie stark wirkt sich ein Deck auf Steuern und Wiederverkaufswert aus? Gemäß den IRS-Richtlinien ist der Bau einer Terrasse eine Kapitalverbesserung und kann die lokalen Grundsteuern erhöhen. Die Steuern variieren von Stadt zu Stadt, erkundigen Sie sich daher beim örtlichen Steuerberater, bevor Sie mit dem Bau oder der Reparatur beginnen.

Ist ein Deck die Investition wert?

Eine Terrasse ist eine solide Gesamtinvestition, die den Wert Ihres Hauses steigert, selbst in einem schwachen Wohnungsmarkt. Sie können davon ausgehen, dass Sie mindestens 70-80 % Ihrer Baukosten amortisieren, wenn Sie Ihr Haus verkaufen.

Wie viel Terrassendiele brauche ich?

Beliebtes Thema