Inhaltsverzeichnis:

Was bedeuten die Zahlen im Fernglas?
Was bedeuten die Zahlen im Fernglas?
Anonim

Modellnummern auf Ferngläsern geben im Wesentlichen Auskunft über ihre Stärke (Vergrößerungsstärke) und Größe (Objektivdurchmesser) Bei einem 8x42-Fernglas ist beispielsweise „8“die Vergrößerungsstärke und „42“ist der Durchmesser (in Millimetern) der Objektivlinsen (die Linsen, die dem betrachteten Objekt am nächsten sind).

Welches ist besser 12x50 oder 10x42 Fernglas?

Die Vergrößerungsleistung eines 12x50 beträgt die 12-fache Vergrößerung (12-mal größer als beim normalen Sehen ohne Hilfsmittel). Der "Zoomunterschied" wäre also eine Erhöhung der Vergrößerung um 20% von 10x42 auf 12x50. Der Durchmesser der Objektivlinse bestimmt die Lichtsammelfähigkeit und die Größe des Sichtfeldes.

Was bedeutet 40x60 bei einem Fernglas?

40x60-VERGRÖSSERUNG - Sehen Sie die Dinge 40X näher und erh alten Sie ein klareres und helleres Sichtfeld mit einem 60-mm-Objektiv - Das leistungsstärkste tragbare Monokular, das heute auf dem Markt erhältlich ist angenehmste und klarste Sicht.

Was ist eine gute Vergrößerungsstufe für Ferngläser?

Im Allgemeinen sind Ferngläser mit einer Vergrößerung von 6 bis 10x einfacher zu verwenden, aber für die Vogelbeobachtung, das Verfolgen von sich bewegenden Objekten und das Minimieren von Erschütterungen ist eine 8- bis 10-fache Vergrößerung sinnvoll Beste. Für Theaterbesuche ist eine etwas geringere Vergrößerung einfacher zu verwenden, und die Tragbarkeit ist ein wichtiger Faktor.

Was bedeutet 10x50 bei einem Fernglas?

Ein Objekt in einem 10x50-Fernglas ist 10x näher als das bloße Auge. Die zweite Zahl ist in Millimetern angegeben und steht für den Durchmesser der Linse.

Fernglas 101: Was bedeuten die Zahlen auf dem Fernglas?

Beliebtes Thema