Inhaltsverzeichnis:

Wie wirkt sich Prolaktin auf den Körper aus?
Wie wirkt sich Prolaktin auf den Körper aus?
Anonim

Überschüssiges Prolaktin kann die Produktion von Muttermilch bei Männern und bei Frauen, die nicht schwanger sind oder stillen, verursachen. Bei Frauen kann zu viel Prolaktin auch Menstruationsbeschwerden und Unfruchtbarkeit (die Unfähigkeit, schwanger zu werden) verursachen. Bei Männern kann es zu vermindertem Sexu altrieb und erektiler Dysfunktion (ED) führen.

Welche Nebenwirkungen hat ein hoher Prolaktinspiegel?

Zu den Symptomen gehören unregelmäßige oder ausbleibende Monatsblutungen, Unfruchtbarkeit, Wechseljahresbeschwerden (Hitzewallungen und Scheidentrockenheit) und nach einigen Jahren Osteoporose (Verdünnung und Schwächung der Knochen). Hohe Prolaktinspiegel können auch Milchausfluss aus den Brüsten verursachen.

Macht Prolaktin müde?

Prolaktinspiegel sind während des Schlafs natürlicherweise höher, und Tiere, denen die Chemikalie injiziert wurde, werden sofort müde. Dies deutet auf eine starke Verbindung zwischen Prolaktin und Schlaf hin, daher ist es wahrscheinlich, dass die Freisetzung des Hormons während des Orgasmus dazu führt, dass sich Männer schläfrig fühlen.

Wie fühlt sich ein hoher Prolaktinspiegel an?

Symptome des hohen Prolaktinspiegels sind Milchabsonderung aus der Brust (Galaktorrhoe) und Brustspannen Diese Symptome treten häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Hohe Prolaktinspiegel können auch die Funktion der Eierstöcke oder Hoden beeinträchtigen, indem sie die Hormone stören, die diese Drüsen kontrollieren.

Was ist die Hauptursache für hohes Prolaktin?

Ursachen abnormaler Prolaktinspiegel

Prolaktinom (ein gutartiger Tumor in Ihrer Hypophyse, der zu viel Prolaktin produziert) Erkrankungen, die den Hypothalamus (den Teil des Gehirns) betreffen die die Hypophyse kontrollieren) Anorexie (eine Essstörung) Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen, Psychosen und Bluthochdruck.

Hyperprolaktinämie (hoher Prolaktinspiegel) | Ursachen, Anzeichen und Symptome, Diagnose, Behandlung

Beliebtes Thema