Inhaltsverzeichnis:

Warum ist Prolaktin das Hormon?
Warum ist Prolaktin das Hormon?
Anonim

Prolactin ist ein Hormon, das von der Hypophyse, einer kleinen Drüse an der Basis des Gehirns, produziert wird. Prolaktin bewirkt, dass die Brüste während der Schwangerschaft und nach der Geburt wachsen und Milch produzieren Der Prolaktinspiegel ist bei Schwangeren und frischgebackenen Müttern normalerweise hoch. Bei nicht schwangeren Frauen und Männern sind die Werte normalerweise niedrig.

Was bewirkt das Hormon Prolaktin?

Prolactin ist ein Hormon, das von Ihrer Hypophyse produziert wird, die sich am unteren Ende des Gehirns befindet. Prolactin lässt Brüste wachsen und sich entwickeln und bewirkt, dass Milch produziert wird, nachdem ein Baby geboren wurde. Normalerweise haben sowohl Männer als auch Frauen geringe Mengen an Prolaktin im Blut.

Was ist die Hauptursache für hohes Prolaktin?

Ursachen abnormaler Prolaktinspiegel

Prolaktinom (ein gutartiger Tumor in Ihrer Hypophyse, der zu viel Prolaktin produziert) Erkrankungen, die den Hypothalamus (den Teil des Gehirns) betreffen die die Hypophyse kontrollieren) Anorexie (eine Essstörung) Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen, Psychosen und Bluthochdruck.

Was erhöht den Prolaktinspiegel?

Östrogen ist ein weiterer Schlüsselregulator von Prolaktin und erhöht nachweislich die Produktion und Sekretion von Prolaktin aus der Hypophyse. Studien haben einen leichten Anstieg des Prolaktins im Blutkreislauf von Frauen während Phasen ihres Fortpflanzungszyklus gezeigt, in denen die Östrogenspiegel am höchsten sind.

Kann Prolaktin ohne Schwangerschaft hoch sein?

Die vielfältigen Funktionen von Prolactin im Körper betreffen hauptsächlich Schwangerschaft und Muttermilchproduktion für ein Neugeborenes. Allerdings kann Prolaktin erhöht sein, wenn eine Frau nicht schwanger ist oder stillt, was zu einer Vielzahl von Erkrankungen führen kann, die die normale Menstruationsfunktion und Fruchtbarkeit beeinträchtigen können.

Hyperprolaktinämie (hoher Prolaktinspiegel) | Ursachen, Anzeichen und Symptome, Diagnose, Behandlung

Beliebtes Thema