Inhaltsverzeichnis:

Was verursacht den Einsch altstrom des Motors?
Was verursacht den Einsch altstrom des Motors?
Anonim

Wenn ein elektrisches Gerät, wie z. B. ein Wechselstrom-Induktionsmotor, eingesch altet wird, erfährt es einen sehr hohen, kurzzeitigen Stromstoß, der als Einsch altstrom bezeichnet wird. … Das Zusammenwirken dieser zwei Magnetfelder erzeugt ein Drehmoment und bringt den Motor zum Drehen.

Warum tritt Einsch altstrom auf?

Einsch altstrom ist der sofortige hohe Eingangsstrom, der von einer Stromversorgung oder einem elektrischen Gerät beim Einsch alten gezogen wird. Dies entsteht aufgrund der hohen Anfangsströme, die zum Laden der Kondensatoren und Induktivitäten oder Transformatoren erforderlich sind … Diese Ströme können bis zum 20-fachen der stationären Ströme betragen.

Wie wird der Einsch altstrom des Motors ermittelt?

Die Reichweite wird in Tausend Volt-Ampere oder Kilowatt angegeben. Multiplizieren Sie jede Zahl im Bereich mit 1.000. Dividieren Sie jedes Ergebnis durch die auf dem Typenschild angegebene Motorspannung. Der resultierende Bereich ist der Einsch altstrombereich.

Warum haben Motoren einen hohen Anlaufstrom?

Dieser hohe Strom im Rotor erzeugt ein eigenes Magnetfeld das dem Hauptmagnetfeld des Stators entgegenwirkt, wodurch das Statormagnetfeld geschwächt wird, sodass die Gegen-EMK im Stator abfällt und die Versorgungsspannung wird viel höher sein als die Gegen-EMK des Stators, und daher steigt der Versorgungsstrom auf einen hohen Wert.

Wie kann ich meinen Einsch altstrom reduzieren?

Der Einsch altstrom kann reduziert werden, indem die Spannungsanstiegszeit an der Lastkapazität erhöht und die Ladegeschwindigkeit der Kondensatoren verlangsamt wird.

Was ist Einsch altstrom und warum interessiert mich das?

Beliebtes Thema