Inhaltsverzeichnis:

Während der Transkription wird DNA in?
Während der Transkription wird DNA in?
Anonim

Die Transkription ist der erste Schritt der Genexpression. Dabei wird die DNA-Sequenz eines Gens in RNA kopiert. Bevor die Transkription stattfinden kann, muss sich die DNA-Doppelhelix in der Nähe des zu transkribierenden Gens abwickeln.

Was ist der kodierende DNA-Strang?

Wenn man sich auf die DNA-Transkription bezieht, ist der codierende Strang (oder Informationsstrang) der DNA-Strang, dessen Basensequenz mit der Basensequenz des produzierten RNA-Transkripts identisch ist (obwohl mit Thymin durch Uracil ersetzt). Dieser Strang enthält Codons, während der nicht codierende Strang Anticodons enthält.

Wie wurde der DNA-Code entschlüsselt?

Während der Transkription dient ein Teil der DNA der Zelle als Vorlage für die Bildung eines RNA-Moleküls. … (RNA oder Ribonukleinsäure ist DNA chemisch ähnlich, mit Ausnahme von drei Hauptunterschieden, die später auf dieser Konzeptseite beschrieben werden.)

Wie wird ein Gen bei der Transkription kodiert?

Bei der Transkription wird die DNA-Sequenz eines Gens in RNA "umgeschrieben" In Eukaryoten muss die RNA zusätzliche Verarbeitungsschritte durchlaufen, um zu einer Boten-RNA oder mRNA zu werden. Bei der Translation wird die Abfolge von Nukleotiden in der mRNA in eine Abfolge von Aminosäuren in einem Polypeptid (Proteinkette) „übersetzt“.

Wo ist DNA kodiert?

Das zentrale Dogma: DNA codiert RNA, RNA codiert ProteinDas zentrale Dogma: Anweisungen auf DNA werden auf Boten-RNA übertragen. Ribosomen sind in der Lage, die auf einem Boten-RNA-Strang eingeschriebene genetische Information zu lesen und diese Information zu verwenden, um Aminosäuren zu einem Protein zusammenzufügen.

Transkription und Translation: Von DNA zu Protein

Beliebtes Thema