Inhaltsverzeichnis:

Welchen Peep Sight soll ich verwenden?
Welchen Peep Sight soll ich verwenden?
Anonim

Von den dreien sind 3/16” Peeps bei weitem die gebräuchlichsten und passen zu den meisten Visierstilen. Als allgemeine Faustregel gilt, dass ein kleinerer Peep-Durchmesser für mehr Genauigkeit sorgt, während ein größerer Peep-Durchmesser eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bietet.

Welche Sehstärke brauche ich?

37 Grad funktionieren für die meisten Jagdbögen. Sie würden 45 Grad nur dann wirklich in Betracht ziehen, wenn Sie etwas viel längeres aufnehmen, z. B. 40 Zoll ATA oder mehr.

Welche Sehne verwendest du für ein Visier?

Das bevorzugte Material zum Einbinden des Peeps ist . 014 geflochtenes Serviermaterial wie BCY Powergrip oder Halo Serving. Diese Methode erfordert zwei Teile des Serviermaterials mit einer Länge von etwa 24 Zoll.

Spielt die Farbe des Peep-Visiers eine Rolle?

Registriert. Ja, es ist wichtig. Ein farbiger Piepton reflektiert Licht was es tatsächlich schwieriger macht, Ihr Ziel in helleren Umgebungen zu sehen. Je heller der Piepton, desto mehr Licht wird reflektiert und desto weniger klar ist Ihre Sicht.

Ist mein Visier zu hoch?

Wenn es zu hoch ist, schwimmt Ihre Nase von der Schnur, und zu niedrig führt dazu, dass die Schnur Ihre Nase „einklemmt“. Eine einfache Möglichkeit, die richtige Stelle für die Peep-Höhe zu finden, istmit geschlossenen Augen einen Anker zurückziehen.

Bogenjagd Tech-Tipp: Peep Sight

Beliebtes Thema