Inhaltsverzeichnis:

Ist Brach's Candy noch im Geschäft?
Ist Brach's Candy noch im Geschäft?
Anonim

Brach's Confections /ˈbrɑːks/ ist ein Süßwarenunternehmen mit Hauptsitz in Oakbrook Terrace, Illinois. Im November 1980 wurde Brach's Confections an Bertram Johnson verkauft und 2012 mit der Ferrara Pan Candy Company zur Ferrara Candy Company fusioniert.

Warum hat Brach's sein Geschäft eingestellt?

Sie erfuhren am Donnerstag, dass das Unternehmen, das vor fast einem Jahrhundert von dem deutschen Einwanderer Emil J. Brach gegründet wurde, seine antiquierte Einrichtung wegen Wettbewerbsdrucks schließt. Die Schließung wird in den nächsten drei Jahren erfolgen und alle ihre Arbeitsplätze kosten.

Wem gehört Brach's Candy?

Brach, Brach's stellt fast 200 verschiedene Süßwaren her, darunter Bonbons, Pralinen und Fruchtsnacks.Das Unternehmen ist vor allem für seine StarBrites Mints®, Milk Maid Caramels® und Maple Nut Goodies® bekannt. Brach's ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Schweizer Schokoladen- und Süsswarenunternehmens Barry Callebaut AG.

Stellt Brach's immer noch Butterscotch-Scheiben her?

Diese Bonbons waren köstlich, historisch, ikonisch, und Brachs war eine Marke, die so „all amerikanisch“war wie Apple Pie. Brach's M alts werden nicht mehr hergestellt und 2019 war die erste Weihnachtszeit, in der wir keine Variation von Brach's Villa Cherries, auch bekannt als Cherry Cordials, angeboten haben, und nun sind Butterscotch Disks vom Aussterben bedroht

Wann ging Brach's Candy aus dem Geschäft?

Die 1923 für 5 Millionen Dollar erbaute Fabrik – einst die größte Süßwarenfabrik der Welt – hatte einen Zustand des Verfalls erreicht, als Brach's Confections, Inc. im Jahrnach 80 Jahren endlich seine Schließung ankündigte 2003.

Geschäftsbericht: Brach's Candy

Beliebtes Thema