Inhaltsverzeichnis:

Was gibt es in Kirkwood zu tun?
Was gibt es in Kirkwood zu tun?
Anonim

Kirkwood ist ein innerer westlicher Vorort von St. Louis in St. Louis County, Missouri. Bei der Volkszählung von 2010 betrug die Einwohnerzahl der Stadt 27.540. Die 1853 gegründete Stadt ist nach James P. Kirkwood benannt, dem Erbauer der Pacific Railroad durch diese Stadt.

Wofür ist Kirkwood MO bekannt?

Bekannt als die Königin der Vororte, ist Kirkwood der erste geplante Vorort westlich des Mississippi. Diese Unterscheidung entstand Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau der Pacific Railroad. Die Stadt ist nach James Pugh Kirkwood benannt, dem Ingenieur, der für die Lokalisierung, Vermessung und den Bau der Eisenbahn verantwortlich war.

Ist Kirkwood MO sicher?

Kirkwood liegt in Sachen Sicherheit im 65. Perzentil, was bedeutet, dass 35 % der Städte sicherer und 65 % der Städte gefährlicher sind.Diese Analyse gilt nur für die eigentlichen Grenzen von Kirkwood. Nähere Städte finden Sie in der nachstehenden Tabelle zu Orten in der Nähe. Die Kriminalitätsrate in Kirkwood beträgt 21,12 pro 1.000 Einwohner in einem Standardjahr.

Ist Kirkwood ein guter Ort zum Leben?

Kirkwood liegt im DeKalb County und ist einer der besten Wohnorte in Georgia. Das Leben in Kirkwood bietet den Bewohnern ein städtisches, vorstädtisches Mischgefühl, und die meisten Bewohner besitzen ihre Häuser. In Kirkwood gibt es viele Bars, Restaurants, Cafés und Parks.

Wie alt ist Kirkwood?

Bei der Volkszählung von 2010 betrug die Einwohnerzahl der Stadt 27.540. Die Stadt wurde 1853 gegründet und ist nach James P. Kirkwood benannt, dem Erbauer der Pacific Railroad Stadt. Es war der erste geplante Vorort westlich des Mississippi.

Burgerbrötchen, wie man leckere Burgerbrötchen zu Hause macht

Beliebtes Thema