Inhaltsverzeichnis:

Warum hat Eudoria Enola verlassen?
Warum hat Eudoria Enola verlassen?
Anonim

In Enola Holmes ist Eudoria nicht gegangen, um sich den Roma anzuschließen, und hat Enola einfach gesagt, dass sie „für sie“hinterlassen hat, weil sie „das nicht ertragen konnte diese Welt sei ihre Zukunft“, aber ihre Gründe und der Sinn ihres Bombenanschlags blieben unbekannt.

Warum hat Sherlock Enola verlassen?

Sherlock sagte ihr, er sei einfach zu beschäftigt, und in dieser Antwort war wahrscheinlich etwas Wahres; Er ist so etwas wie ein Misanthrop, mit nur begrenztem Wissen und Verständnis sozialer Normen, und so hat er wahrscheinlich seine Familie vergessen, während er sich auf seine verschiedenen Detektivfälle konzentrierte.

Was ist mit Enola Holmes und Tewksbury passiert?

Am Ende kreuzen sich ihre Wege mit einem jungen Viscount, Lord Tewksbury, und findet schließlich heraus, wer versucht hat, ihn umzubringenDer Film endet damit, dass Enola von Tewksburys Angebot, bei seiner Familie zu leben, weggeht. … Sie schießt ihm vor Enola in die Brust, und es sieht so aus, als wäre der junge Viscount tot.

Warum mag Mycroft Enola nicht?

Insgeheim ist Mycroft eifersüchtig auf Enola genauso eifersüchtig wie auf Sherlock. Die Tatsache, dass Enola eine junge Dame ist, verschlimmert nur seinen inneren Kampf. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand wie Mycroft emotional damit umgehen könnte, von einer Frau egal welchen Alters überstrahlt zu werden, weshalb er Enola so schrecklich behandelt.

Was bedeutet das Ende von Enola Holmes?

Ganz am Ende von Enola Holmes verkündet uns unsere Protagonistin, dass sie sich entschieden hat, selbst Detektivin zu werden, indem sie ihr Wissen über Chiffren und ihre Absichten, eine „Sucherin von verlorene Seelen“Sie endet damit, dass sie sagt, dass die Zukunft ihre eigene ist und „von uns abhängt“, was es deutlicher macht, dass Enola versucht, …

Das Ende von Enola Holmes erklärt

Beliebtes Thema