Inhaltsverzeichnis:

Verursacht Afib schwankenden Blutdruck?
Verursacht Afib schwankenden Blutdruck?
Anonim

Der systolische und diastolische arterielle Blutdruck war bei Vorhofflimmern höher als bei Patienten mit Sinusrhythmus, sowohl während der täglichen Aktivitäten als auch während der Nachtruhe. Die Herzfrequenz bei den unter 40-Jährigen zeigte größere tageszeitliche Schwankungen als bei Vorhofflimmern und Patienten über 40 Jahren.

Wie wirkt sich Vorhofflimmern auf den Blutdruck aus?

Einige Menschen mit Vorhofflimmern haben erhebliche Probleme mit ihrem Herzen und bei körperlicher Betätigung kann die Herzfrequenz während des Vorhofflimmerns enorm rasen, wodurch die zugrunde liegende Herzerkrankung verschlimmert und zu Problemen wie sehr niedriger Blutdruck, Herzinsuffizienz oder Bewusstlosigkeit.

Beeinflusst Vorhofflimmern die Blutdruckwerte?

AF erhöht das Schlaganfallrisiko um das bis zu Siebenfache der Bevölkerung ohne AF, je nach Vorhandensein zusätzlicher Risikofaktoren wie Bluthochdruck (BP). Bluthochdruck ist auch der wichtigste Risikofaktor für Vorhofflimmern selbst, daher ist die genaue Messung des Blutdrucks sehr wichtig.

Fällt der Blutdruck bei Vorhofflimmern ab?

Die Art und Weise, wie das Herz bei Vorhofflimmern schlägt, verringert die Leistung und Effizienz des Herzens. Dies kann zu niedrigem Blutdruck (Hypotonie) und Herzinsuffizienz führen.

Was ist ein normaler Blutdruck bei Vorhofflimmern?

Je länger du Bluthochdruck hast, desto wahrscheinlicher ist es, dass du Vorhofflimmern entwickelst. Wenn Sie Ihren Blutdruck nicht in einem gesunden Bereich h alten (120/80 mm Hg ist ideal), insbesondere ab dem mittleren Alter, kann dies die kontraproduktivste Einzelmaßnahme zur Kontrolle oder Vorbeugung einer Herzrhythmusstörung sein.

Was verursacht schwankenden Blutdruck? | Fragen Sie den Arzt

Beliebtes Thema