Inhaltsverzeichnis:

Hat jemand mit Hyperthyreose abgenommen?
Hat jemand mit Hyperthyreose abgenommen?
Anonim

In den meisten Fällen ist ein Überschuss an Schilddrüsenhormon mit einem hohen Grundumsatzgewicht verbunden. Dies bedeutet, dass Ihr Körper im Ruhezustand mehr Energie verbrennt, sodass Gewichtsverlust ein häufiges Symptom einer Schilddrüsenüberfunktion ist.

Wie viel Gewicht kann man mit Hyperthyreose verlieren?

Auch wenn Sie ständig essen, können Sie abnehmen, normalerweise zwischen 5 und 10 Pfund - in extremen Fällen sogar noch mehr.

Kann man mit Hyperthyreose nicht abnehmen?

Da eine Schilddrüsenüberfunktion auch den Appetit erhöht, manche Patienten verlieren möglicherweise nicht an Gewicht, und einige können sogar zunehmen, je nachdem, wie stark sie ihre Kalorienzufuhr erhöhen.

Verbrennt man bei einer Schilddrüsenüberfunktion mehr Kalorien?

Wenn Ihre Schilddrüse überaktiv ist, produziert sie zu viel Hormon und Ihr Stoffwechsel wird schneller als normal sein. Dieser Zustand wird als Hyperthyreose bezeichnet. Das bedeutet Ihr Körper verbrennt Kalorien schneller als er sollte.

Wie viel Gewicht nehmen Sie bei Schilddrüsenüberfunktion zu?

Von dem Zeitpunkt an, an dem die Patienten medizinische Hilfe in Anspruch nahmen, bis zum Ende ihrer Behandlungsnachsorge wurde bei 65% der Patienten mit Hyperthyreose eine Gewichtszunahme vonum 5 % oder mehr gemessen, und mehr als einer von drei (38 %) erfuhr eine Gewichtszunahme von 10 % oder mehr gegenüber seinem normalen Körpergewicht.

Wie Ihre Schilddrüse Ihr Gewicht beeinflusst

Beliebtes Thema