Inhaltsverzeichnis:

Wurde Jojo-Kaninchen in Deutschland gescreent?
Wurde Jojo-Kaninchen in Deutschland gescreent?
Anonim

Waititi wollte Jojo Rabbit ursprünglich in Berlin drehen, einem Ort, mit dem er eine tiefe Verbundenheit hatte, mit der Finanzierung von Studio Babelsberg. Aufgrund von Menschenrechts- und Drehbeschränkungen in Deutschland, wo Minderjährige nur drei Stunden am Tag arbeiten können, entschied er sich jedoch, die Dreharbeiten in die Tschechische Republik zu verlegen.

Wurde Jojo Rabbit in Deutschland gedreht?

Die Gesamtheit von 'Jojo Rabbit' spielt irgendwann Mitte der 1940er Jahre kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs im nationalsozialistischen Deutschland. … Vor diesem Hintergrund wurde ‚Jojo Rabbit‘sowohl am Set als auch vor Ort in ganz Tschechien gefilmt.

Spielte Jojo Rabbit in Berlin?

Taika Waititis Jojo Rabbit ist eine düstere Drama-Komödie, die über Nazi-Deutschland spielt, über einen Jungen, der ein großer Fan von Adolf Hitler ist, aber spürt, dass sich seine Ansichten ändern, wenn er ihm begegnet ein jüdisches Mädchen, das seine Mutter in ihrem Haus versteckt hat.

Wie viel hat Jojo Rabbit in Deutschland verdient?

Der Film spielte in Deutschland fast 22 Millionen Dollar ein. „Die Deutschen wissen mehr, viel mehr über die Geschichte als das Publikum anderswo“, sagt Martin Moskowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film.

Wo wurde Jojo Rabbit gedreht?

Der Film folgt einem 10-jährigen Jungen, Jojo "Rabbit" Betzler (Roman Griffin Davis), der seinen Platz in einem zunehmend faschistischen Deutschland findet und sich gründet imaginärer Freund namens Adolf Hitler (Waititi).

JOJO RABBIT Trailer 2 Deutsch Deutsch (2020)

Beliebtes Thema