Inhaltsverzeichnis:

Was ist der Unterschied zwischen monomorph und polymorph?
Was ist der Unterschied zwischen monomorph und polymorph?
Anonim

Monomorphe ventrikuläre Tachykardie ist ein besser organisierter Rhythmus als die polymorphe Form, und die Patienten können einen vernünftigen hämodynamischen Zustand aufrechterh alten. Wenn keine Hypotonie vorliegt, kann eine monomorphe ventrikuläre Tachykardie mit intravenösem Sotalol (1 mg/kg bis maximal 100 mg) oder Amiodaron (5 mg/kg) behandelt werden.

Was ist monomorph und polymorph?

Monomorphe ventrikuläre Tachykardie zeigt eine stabile QRS-Morphologie von Schlag zu Schlag, während polymorphe ventrikuläre Tachykardie eine wechselnde oder multiforme QRS-Varianz von Schlag zu Schlag aufweist.[1] Torsades de pointes ist eine polymorphe ventrikuläre Tachykardie, die bei einem langen QT-Intervall auftritt und als … erscheint

Was ist monomorphe und polymorphe VT?

Ventrikuläre Tachykardie sollte nach Typ (monomorph oder polymorph), Dauer (anh altend oder nicht anh altend) und Herzfrequenz beschrieben werden – d. h. monomorphe VT, nicht anh altend bei einer Herzfrequenz von 220 bpmoder anh altende polymorphe VT bei einer Herzfrequenz von 250 bpm.

Was bedeutet polymorph im EKG?

Polymorphe (oder polymorphe) ventrikuläre Tachykardie (VT) ist definiert als ein ventrikulärer Rhythmus mit einer Frequenz von mehr als 100 Schlägen pro Minute (bpm) mit einer kontinuierlich variierenden Morphologie des QRS-Komplexes in jeder aufgezeichneten elektrokardiographischen (EKG) Ableitung.

Was ist ein polymorpher Rhythmus?

Polymorphe VT ist definiert als ein instabiler Rhythmus mit einer kontinuierlich variierenden QRS-Komplex-Morphologie in jeder aufgezeichneten EKG-Ableitung. Eine polymorphe VT, die im Rahmen einer QT-Verlängerung auftritt, wird als eigenständige Arrhythmie angesehen, die als Torsades de pointes bekannt ist.

Polymorphe ventrikuläre Tachykardie (PolyVTach) vom ACLS Certification Institute

Beliebtes Thema