Inhaltsverzeichnis:

Wann ist Phyllis Hyman gestorben?
Wann ist Phyllis Hyman gestorben?
Anonim

Phyllis Linda Hyman war eine amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin. Hyman ist am bekanntesten für ihre Musik in den späten 1970er bis frühen 1990er Jahren, einige ihrer bemerkenswertesten Songs waren "You Know How to Love Me", "Living All Alone" und "Don't Wanna Change the World".

Wie alt war Phyllis Hyman, als sie starb?

Hyman, die 45 war, als sie starb, litt an einer bipolaren Störung und Depression und hatte eine Vorgeschichte von Drogenmissbrauch, der Alkohol und Kokain beinh altete. Zwei ihrer Alben wurden posthum veröffentlicht: I Refuse to Be Lonely (1995) und Forever with You (1998).

Was ist mit der Sängerin Vesta passiert?

Vesta ist tatsächlich an einem vergrößerten Herzen gestorben… Williams war für Hits wie „Congratulations“und „Sweet, Sweet Love“verantwortlich. FOTOS: 50 einflussreichste R&B-Stars aller Zeiten. Zuletzt war es der dramatische Gewichtsverlust der Sängerin, der für Schlagzeilen sorgte, nachdem sie über 100 Pfund abgenommen hatte und von Größe 26 auf Größe 6 ging.

Wer war der Sänger in School Daze?

Miss Campbell, die in „School Daze“in zwei spritzigen Nummern singt und tanzt, sagte, dass ihr Auftritt in dem Film sie ermutigt und ihr Selbstvertrauen in Bezug auf ihr Ziel gegeben habe, eine zu werden Musikproduzent.

Wann wurde Norman Connors geboren?

Geboren am 1. März 1947Norman Connors ist ein amerikanischer Jazz-Schlagzeuger, Komponist, Arrangeur und Produzent, der einige einflussreiche Jazz- und R&B-Gruppen geleitet hat. Er erzielte auch mehrere große R&B-Hits des Tages, insbesondere mit Liebesballaden.

Diese Soul-Legende hinterließ eine tragische Notiz, bevor sie Tage vor ihrem 46. Lebensjahr Diätpillen überdosierte

Beliebtes Thema