Inhaltsverzeichnis:

Was sind Luxationsverletzungen?
Was sind Luxationsverletzungen?
Anonim

Eine Luxation ist eine Gelenkverletzung - ein Ort, an dem zwei oder mehr Knochen zusammenkommen - bei dem die Enden Ihrer Knochen aus ihrer normalen Position gezwungen werden. Diese schmerzhafte Verletzung verformt und lähmt Ihr Gelenk vorübergehend.

Was verursacht Luxationsverletzungen?

Trauma, das ein Gelenk aus seiner Position zwingt verursacht eine Luxation. Autounfälle, Stürze und Kontaktsportarten wie Fußball sind häufige Ursachen für diese Verletzung. Luxationen treten auch bei normalen Aktivitäten auf, wenn die das Gelenk umgebenden Muskeln und Sehnen schwach sind.

Was ist ein Beispiel für eine Luxation?

Eine Luxation tritt auf, wenn ein Knochen aus einem Gelenk rutscht Zum Beispiel passt der obere Teil Ihres Armknochens in ein Gelenk an Ihrer Schulter.Wenn es aus diesem Gelenk rutscht oder herausspringt, haben Sie eine ausgerenkte Schulter. Sie können fast jedes Gelenk in Ihrem Körper ausrenken, einschließlich Knie, Hüfte, Knöchel oder Schulter.

Was ist Luxation und Fraktur?

Der Unterschied zwischen Frakturen und Luxationen

Frakturen sind Brüche oder Risse in den Knochen, während Luxationen auftreten, wenn sich ein Knochen von seinem Platz bewegt übliche Verbindungsstelle. Sowohl Frakturen als auch Luxationen können sehr schmerzhaft sein, aber die Symptome, die Sie erleben, helfen bei der Bestimmung, welche Verletzung Sie haben könnten.

Was ist Luxation in der Ersten Hilfe?

Von Mitarbeitern der Mayo-Klinik. Eine Luxation ist eine Verletzung, bei der die Enden Ihrer Knochen aus ihrer normalen Position gezwungen werden Die Ursache ist normalerweise ein Trauma infolge eines Sturzes, eines Autounfalls oder einer Kollision bei Kontakt oder Hoch- Geschwindigkeitssport. Eine Luxation betrifft normalerweise die größeren Gelenke des Körpers.

Schulterluxationen, alles was Sie wissen müssen - Dr. Nabil Ebraheim

Beliebtes Thema