Inhaltsverzeichnis:

Für welches Chakra ist Citrin gut?
Für welches Chakra ist Citrin gut?
Anonim

Genau genommen werden Citrinkristalle mit dem Sakralchakra in Verbindung gebracht. Dieses Chakra ist entscheidend für Kreativität und Manifestation. Ein waches Sakralchakra ist wichtig, um die eigenen Fähigkeiten und die kreative Vorstellungskraft zu wecken.

Wo tragen Sie Citrin auf Ihren Körper auf?

Platziere einen Citrinkristall direkt über deinem Wurzelchakra, das sich an der Basis deiner Wirbelsäule oder im Bereich des Schambeins befindet. Ihr Wurzelchakra reguliert Ihren physischen Körper, Ihre Ausdauer, Vitalität und Ihr allgemeines Energieniveau. Zitrin dort für mindestens 15 Minuten zu platzieren wird diesem Chakra und deinem Körper einen Schub geben.

Was sind die Vorteile des Tragens von Citrin?

Es stärkt die Individualität, verbessert die Motivation, aktiviert die Kreativität und fördert die Selbstentf altung.Chai sagte, Citrin bringe Optimismus und Enthusiasmus hervor und steigere gleichzeitig die Konzentrationsfähigkeit des Trägers. Es erweckt den höheren Geist und eignet sich daher hervorragend zur Überwindung von Depressionen und Phobien.

Wofür ist Citrin spirituell gut?

Die spirituelle Bedeutung von Citrin sind seine gelben Farbtöne, die die spirituellen Qualitäten von Freude, Fülle und Transmutation symbolisieren … Citrin repräsentiert auch spirituelle Freude, da es positives, energetisches Licht um sich herum verbreitet Aura und soll einer von nur zwei Kristallen sein, die nicht aufgeladen oder gereinigt werden müssen.

Kannst du Citrin jeden Tag tragen?

Citrine Rings

Citrine ist kein sehr harter Stein (Mohs 7) und ist nicht ideal für den täglichen Gebrauch. Aus diesem Grund ist Citrin nicht die beste Wahl, wenn es um Verlobungsringe geht.

Citrine: Spirituelle Bedeutung, Kräfte und Anwendungen

Beliebtes Thema