Inhaltsverzeichnis:

Seit wann werden keine Verteiler mehr verwendet?
Seit wann werden keine Verteiler mehr verwendet?
Anonim

Bei den elektronischen ECUs wurden die Verteilung und das Ein- und Aussch alten alle elektronisch gesch altet – was bedeutet, dass keine mechanischen Verschleißteile mehr vorhanden sind. ECUs sind im Allgemeinen gut für die Lebensdauer des Autos und daher wartungsfrei. Bis sehr Ende der 1990er waren mechanische Verteiler so gut wie aus allen Autos verschwunden.

Was hat die Verteiler im Auto ersetzt?

Zum Glück haben die heutigen Autos keine Verteiler mehr. Moderne Motoren verwenden stattdessen einzelne Spulenpakete, die viel weniger kompliziert sind. Aber es sind immer noch unzählige Fahrzeuge unterwegs, unter deren Haube ein Verteiler lauert.

Werden Verteiler noch verwendet?

Viele moderne Autos haben überhaupt keinen VerteilerDie Zündung wird durch sich mit der Kurbelwelle drehende Zahnräder ausgelöst, was viel genauer ist als Punkte. Dann gibt es einzelne Spulen für jeden Zylinder, die vom Motormanagementcomputer gezündet werden. … Aber es gibt immer noch keinen Distributor.

Wann hat Toyota aufgehört, Verteiler zu verwenden?

Der Corolla hörte auf, einen Verteiler in 1998 zu verwenden, und hörte auf, Zündkerzenkabel im Jahr 2000 zu verwenden, und wechselte zu einer sequenziellen Spulenzündung. Von 1998 bis 1999 wurde ein Wasted-Spark-Dual-Coil-Setup mit Kabeln, aber ohne Verteiler verwendet (ähnlich wie bei älteren Toyota-Leistungsmotoren wie dem 7M-GTE und 4A-GZE).

Wodurch wurden Verteiler ersetzt?

In einem elektronischen System haben Sie immer noch einen Verteiler, aber die Kontakte wurden durch eine Pickup-Spule ersetzt, und es gibt ein elektronisches Zündsteuermodul. Diese sind weit weniger störanfällig als herkömmliche Systeme und bieten einen sehr zuverlässigen Betrieb.

Wie man aufhört, von anderen benutzt zu werden: Warum wir es zulassen (Psychologie)

Beliebtes Thema