Inhaltsverzeichnis:

Wann wurden Kassetten verwendet?
Wann wurden Kassetten verwendet?
Anonim

Der erste Kassettenspieler (obwohl Mono), der für die Verwendung in Autoarmaturenbrettern entwickelt wurde, wurde 1968 eingeführt gängige Formate für vorbespielte Musik, zunächst neben der Schallplatte und später der Compact Disc (CD).

In welchem ​​Jahr wurden Kassetten populär?

Ende 1965 enthielten die Kassetten vorbespielte Inh alte namens Musicassettes (kurz M.C.) und wurden in den USA 1966 zum Mainstream. Bis 1968 wurden über 2,4 Millionen Player verkauft.

Wann ersetzten Kassetten 8 Spuren?

Die Kassette wurde 1962 vom belgischen Team von Phillips erfunden, 1963 auf dem europäischen Markt eingeführt und kam im November 1964 nach Amerika. Stereo 8 Cartridges (allgemein bekannt als 8 Track) kamen auf den US-Markt in 1965.

Wie viel kostete 1980 eine Kassette?

Einzelalben in den 80ern

Wenn Sie es glauben können, kosteten bespielte Kassetten im Durchschnitt ungefähr 6-8 $ für ein einzelnes Album. Das hing natürlich vom Titel und der Unbekanntheit ab, aber für die Zeit (und um es unterwegs anhören zu können) war das ein anständiger Preis.

Seit wann verwenden Autos keine Kassetten mehr?

Das Ende einer Ära ist vorbei. Sie können Ihr Duran Duran-Band nicht mehr sehen, während Sie die Straße hinunterfahren. Endlich ist es soweit – die Autohersteller haben aufgehört, Kassettenrekorder in neue Fahrzeuge einzubauen. Der letzte Neuwagen, der ab Werk mit einem Kassettendeck im Armaturenbrett ausgestattet war, war der 2010 Lexus SC430.

Kassetten - Leitfaden für Anfänger

Beliebtes Thema