Inhaltsverzeichnis:

Wie wird Tagua hergestellt?
Wie wird Tagua hergestellt?
Anonim

Tagua, auch pflanzliches Elfenbein genannt, wird aus dem Endosperm der Samen einiger Palmen in den tropischen Regenwäldern von Ecuador und anderen Teilen Lateinamerikas hergestellt. Die Taguanuss ist nicht nur ein sehr hartes und dichtes Material, sie ist auch von Natur aus weiß mit fein marmorierter Kornstruktur.

Wie wird Tagua-Schmuck hergestellt?

Manche Tagua-Nüsse können bis zu sechs Zentimeter groß werden! Sobald die Samenkapseln reif sind, werden sie gepflückt und die Samen in der Sonne getrocknet. Dieser Vorgang kann je nach Witterung mehrere Tage oder Wochen dauern. Sobald die Nüsse getrocknet sind, werden sie poliert und geschnitzt in Figuren und Schmuckstücke aller Formen und Größen.

Woher kommt die Tagua-Nuss?

Pflanzen-Elfenbein oder Taguanuss ist ein Produkt, das aus dem sehr harten weißen Endosperm der Samen bestimmter Palmen hergestellt wirdPflanzliches Elfenbein ist nach seiner Ähnlichkeit mit tierischem Elfenbein benannt. Arten der Gattung Phytelephas (wörtlich „Elefantenpflanze“), die in Südamerika beheimatet sind, sind die wichtigsten Quellen für pflanzliches Elfenbein.

Kannst du eine Tagua-Nuss essen?

Ja, die Nüsse sind essbar (vor der Verarbeitung zu Schmuck). Sie werden normalerweise gegessen, bevor sie vollständig ausgereift sind, während sie noch weich oder in flüssigem Zustand sind.

Was ist Tagua Ecuador?

Handgefertigt in Ecuador

Auch bekannt als „pflanzliches Elfenbein“Tagua wird von einem palmenähnlichen Baum in Südamerika produziert. … Die Nüsse fallen im reifen Zustand zu Boden, so dass die Ernte den Bäumen keinen Schaden zufügt. Kulturelle Tradition und Waldschutz verbinden sich bei der Nutzung dieser nachwachsenden Ressource.

Wie unser Tagua-Schmuck hergestellt wird

Beliebtes Thema