Inhaltsverzeichnis:

Woher kommt der Nachname Hokanson?
Woher kommt der Nachname Hokanson?
Anonim

Der Nachname von HOKANSON ist zweifachen Ursprungs. Es ist ein schwedischer Ziername von HAGG (Vogelkirsche). Dies ist einer der Familiennamen, die dem Wortschatz der Natur entnommen und im 19. Jahrhundert mehr oder weniger willkürlich übernommen wurden.

Woher kommt der Nachname Möller?

Møller [ˈmøˀlɐ] ist ein dänischer Nachname, der sich auf einen Beruf als Müller bezieht, Äquivalent zum schottischen/englischen Müller, zum deutschen Müller etc. Møller ist der zwanzigste häufigste Familienname in Dänemark. Es ist der häufigste nicht-patronymische Familienname.

Welche Nationalität hat der Nachname Wert?

deutsch: topografischer Name für jemanden, der auf einer Insel in einem Fluss oder an einem Flussufer oder auf einem Stück Land in einem Sumpf lebte, was alles war Sinne des mittelhochdeutschen Begriffs wert, werder.

Woher kommt der Nachname?

Frühe Ursprünge der Thing-Familie

Der Nachname Thing wurde zuerst in Shropshire gefunden, wo sie Lords of the Manor of Church Stretton waren Traditionell war der Name ursprünglich Botfield oder Botville, und Geoffrey und Oliver Bouteville kamen um 1180 aus einer angesehenen Familie in Pictou in Frankreich nach England.

Welche Nationalität hat der Nachname Burford?

English: Habitatname von Orten in Oxfordshire und Shropshire, so genannt mit Altenglisch burh 'Festung', 'befestigtes Herrenhaus' + ford 'Furt'.

Was Ihr Nachname bedeutet

Beliebtes Thema