Inhaltsverzeichnis:

Verursachen Statine Schläfrigkeit?
Verursachen Statine Schläfrigkeit?
Anonim

In den letzten Jahren entdeckten Forscher, dass Personen, die Statine einnahmen, über ein erhöhtes Maß an allgemeiner Erschöpfung und Erschöpfung berichteten, insbesondere nach Anstrengung. Eine Studie der University of California San Diego ergab, dass Menschen, die Statine einnahmen, ein geringeres Energieniveau hatten als Menschen, die ein Placebo einnahmen.

Welche Statine müssen vor dem Schlafengehen eingenommen werden?

Statine, die Sie nachts einnehmen sollten

Simvastatin ist ein Beispiel für ein Statin, das besser wirkt, wenn es abends eingenommen wird. Studien zeigen, dass bei nächtlicher Einnahme von Simvastatin das LDL-Cholesterin stärker gesenkt wird als bei Einnahme am Morgen. Lovastatin sollte zum Abendessen eingenommen werden.

Was ist die häufigste Nebenwirkung von Statinen?

Muskelschmerzen und SchädenEine der häufigsten Beschwerden von Menschen, die Statine einnehmen, sind Muskelschmerzen. Sie können diesen Schmerz als Schmerzen, Müdigkeit oder Muskelschwäche empfinden. Der Schmerz kann ein leichtes Unbehagen sein oder so stark sein, dass er Ihre täglichen Aktivitäten erschwert.

Befreien Statine die Arterien von Plaque?

Statine senken nicht nur den Cholesterinspiegel, sondern verringern auch das Risiko, dass sich Fettplättchen von den Arterienwänden lösen, wodurch das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall verringert wird.

In welchem ​​Alter sollte man mit Statinen aufhören?

Statine sind Medikamente, die Ihren Cholesterinspiegel senken. Aber wenn Sie 75 Jahre oder älter sind und Sie keine Symptome einer Herzkrankheit hatten, können Statine eine schlechte Idee sein. Hier ist der Grund: Erwachsene ab 75 Jahren benötigen möglicherweise keine Statine.

Verursachen Statine dauerhafte Muskelermüdung?

Beliebtes Thema