Inhaltsverzeichnis:

Wie funktioniert Hashing in Python?
Wie funktioniert Hashing in Python?
Anonim

In einem Satz Python verfolgt jeden Hash, und wenn Sie if x in values: eingeben, erhält Python den Hash-Wert für x, schauen Sie in nach eine interne Struktur und vergleicht dann x nur mit den Werten, die den gleichen Hash wie x haben. Dieselbe Methode wird für die Wörterbuchsuche verwendet.

Wie funktionieren Hashes?

Hash-Funktionen Nehmen Daten als Eingabe und geben eine Ganzzahl im Bereich möglicher Werte in eine Hash-Tabelle zurück Um dies wiederholt zu tun, gibt es vier Schlüsselkomponenten eines Hash-Algorithmus: Der Hash-Wert wird vollständig durch das Hashing der Eingabedaten bestimmt. Die Hash-Funktion verwendet alle Eingabedaten.

Was versteht man unter einer Hash-Funktion in Python?

Python-Hash ist eine eingebaute Funktion, die den Hash-Wert eines Objekts zurückgibt (falls vorhanden). Hash-Werte sind Ganzzahlen, die zum schnellen Vergleichen von Wörterbuchschlüsseln beim Nachschlagen in einem Wörterbuch verwendet werden.

Wie wird Hashing in Python implementiert?

Pythons eingebaute „Hash“-Funktion wird verwendet, um einen Hash-Wert eines beliebigen Schlüssels zu erstellen Diese Funktion ist nützlich, da sie einen ganzzahligen Hash-Wert sowohl für die Zeichenfolge als auch für den ganzzahligen Schlüssel erstellt. Der Hash-Wert für Integer bleibt unverändert, d. h. hash(10) ist 10, hash(20) ist 20 und so weiter.

Verwendet Python Hashing?

Python selbst bietet die Hash-Implementierung für str- und Tuple-Typen. Ein kurzer Blick auf die Quelle sollte den genauen Algorithmus für diese offenbaren.

In Python 3 integrierte Hash-Funktion TUTORIAL

Beliebtes Thema