Inhaltsverzeichnis:

Ist Holunder gut für das Immunsystem?
Ist Holunder gut für das Immunsystem?
Anonim

Die Beeren und Blüten der Holunderbeere sind vollgepackt mit Antioxidantien und Vitaminen, die Ihr Immunsystem stärken können. Sie könnten helfen, Entzündungen zu zähmen, Stress abzubauen und auch Ihr Herz zu schützen. Einige Experten empfehlen Holunder zur Vorbeugung und Linderung von Erkältungs- und Grippesymptomen.

Ist es in Ordnung, Holunder täglich zu nehmen?

Ergänzungen mit Holunderbeere scheinen nur wenige Risiken zu haben, wenn sie täglich für bis zu fünf Tage verwendet werden. Die Sicherheit seiner Langzeitanwendung ist nicht bekannt. Risiken. Essen oder trinken Sie niemals Produkte aus rohen Holunderbeeren Früchten, Blüten oder Blättern.

Wirkt Holunder tatsächlich?

Q: Funktioniert Holunder wirklich? A: Es ist nicht klarBefürworter glauben, dass Tees, Lutschtabletten und Nahrungsergänzungsmittel auf Holunderbasis die erforderlichen Antioxidantien liefern, die die natürliche Immunantwort des Körpers stärken. Einige Studien deuten darauf hin, dass Holunder helfen kann, die Dauer und Schwere von Erkältung und Grippe zu reduzieren.

Wie hilft Holunder dem Immunsystem?

Holunder kann Ihr Immunsystem stärken

Holunder enthält eine ganze Reihe von immunstärkenden Antioxidantien, einschließlich der Vitamine A, B und C. Diese Antioxidantien und Vitamine kann helfen, Ihr Immunsystem stark zu h alten und Infektionen, wie z. B. häufige Viren wie Erkältung oder Grippe, besser abzuwehren.

Welche Nebenwirkungen hat Holunder?

Häufige Nebenwirkungen von Holunder sind:

  • Übelkeit/Erbrechen (Verzehr von rohen Beeren)
  • Schwäche.
  • Schwindel.
  • Taubheit.
  • Stupor.

Vorteile der Holunderbeere: Kann sie Ihr Immunsystem wirklich stärken?

Beliebtes Thema