Inhaltsverzeichnis:

Wie lange dauert der Anticardiolipin-Test?
Wie lange dauert der Anticardiolipin-Test?
Anonim

Ein ACA-Test umfasst Anticardiolipin-Antikörper, IgG, quantitativ; Anticardiolipin-Antikörper, IgM, quantitativ. Vorbereitung: Keine besondere Vorbereitung erforderlich. Testergebnisse: 1-2 Tage. Kann je nach Wetter, Urlaub oder Verzögerungen im Labor länger dauern.

Was bedeutet ein positiver Cardiolipin-Test?

Ein positives Ergebnis bedeutet, dass Cardiolipin-Antikörper im Blut nachgewiesen wurden. Wie bereits erwähnt, kann das Vorhandensein von Cardiolipin-Antikörpern auf mehrere Krankheiten hinweisen, wie z. B.: Syphilis. Antiphospholipid-Syndrom (APS) Systemischer Lupus erythematodes (SLE)

Was bedeutet ein negativer Cardiolipin-Test?

Ein negatives Ergebnis bedeutet nur, dass Cardiolipin-Antikörper zum Zeitpunkt des Tests nicht oder nicht in nachweisbarer Menge im Blut vorhanden sind. Cardiolipin-Antikörper sind die häufigsten Antiphospholipid-Antikörper.

Warum ist mein Anticardiolipin hoch?

Die Spiegel dieser Antikörper sind oft hoch bei Menschen mit anormaler Blutgerinnung, Autoimmunerkrankungen wie systemischem Lupus erythematodes (SLE) oder wiederholten Fehlgeburten.

Kann ein Anticardiolipin von positiv zu negativ wechseln?

Eine Person kann positiv auf Anticardiolipin-Antikörper und negativ auf Anti-ß2-GPI und umgekehrt sein, und der Nachweis von Anti-ß2-GPI ist noch nicht Teil der durchgeführten Routinetests Patienten mit erhöhter Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln.

Antiphospholipid-Syndrom: Was ist das? Wie wirkt es sich auf die Schwangerschaft aus?

Beliebtes Thema